Entwurf eines repräsentativen Torgebäudes in halber Ansicht Zeichnung uri icon

Unbekannt, Italien 18. Jahrhundert (Zeichner_in)
Mitte 18. Jahrhundert

Feder, Graphitstift, Pinsel, laviert auf Papier

Aktuelle Inventar-Nr.

  • m I Z A 1: 4

Alte Inventar-Nr.

  • XXXIVa
  • m I Z A 1

Beschriftung

  • Beschriftung auf Darstellung
    Transcription: rechts und unten (Graphitstift)
    (Berechnung)
  • Beschriftung auf Darstellung
    Transcription: (Feder): pie
    (Maße)
    Kommentar: Höhen- und Breitenangaben in der Ansicht
  • Beschriftung auf Darstellung
    Transcription: Verso, unten (Graphitstift): in San Bernardo Chiesa Sopresta
    (Erläuterungen zum Dargestellten)
  • Beschriftung auf Darstellung
    Transcription: Mitte links (Graphitstift): Cornicione mod: A: / divid[...] in otto : / a = 2 / 4 3 / c - 3
    (Maße)
    Kommentar: Angaben zu Maßverhältnissen im Hauptgesims

Maße

  • Blatt: 32,7 cm x 45,8 cm
  • Träger: 48,9 cm x 65,2 cm

Beschreibung

  • vermutlich obertalienisch (Mailand?). Zweistöckige Fassade mit Mezzaningeschoss unter Verwendung des Triumphbogenmotivs, links und rechts der Ansicht verschiedene Detailskizzen, u.a. zur Aufteilung des Hauptgesimses mit Triglyphen und verschiedene Varianten von Wappenkartuschen

Erfasser_in

  • Simon Paulus
Technische Informationsbibliothek (TIB), Public Domain Mark 1.0