Längsschnitt durch ein vierflügliges Palais Zeichnung uri icon

Fäsch, Johann Rudolph
(Zeichner_in) zugeschrieben an
um 1725/30

Feder, Pinsel, laviert auf Papier

Aktuelle Inventar-Nr.

  • m F Z 2: 2

Alte Inventar-Nr.

  • XXXIIIb (?)
  • m F Z 2

Stilistische Einordnung

Schöpfung

  • Fäsch, Johann Rudolph
    (Zeichner_in) zugeschrieben an
    um 1725/30

    Feder, Pinsel, laviert auf Papier

    Kommentar: Zuschreibung durch Tobias Knobelsdorf, 2022

Beschriftung

  • Beschriftung auf Darstellung
    Transcription: uten rechts (Bleistift): 4074
    (Los)
    Kommentar: Losnummer Sammlung Christian Hammer, Stockholm
  • Beschriftung auf Darstellung
    Transcription: unten (Feder): 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 20, 30, 40 Ellen
    (Maßstab)

Maße

  • Blatt: 44,2 cm x 62,5 cm
  • Träger: 48,8 cm x 65,2 cm

Sekundärliteratur

  • Knobelsdorf, Tobias: Ansicht einer Palaisfassade und Längsschnitt durch ein vierflügliges Palais, Katalog-Nr. D 10 in: Markus Jager und Simon Paulus (Hg.): Architekturzeichnungen der Sammlung Haupt, Petersberg 2023, S. 170-171
Technische Informationsbibliothek (TIB), Public Domain Mark 1.0