Teilaufriß einer gemalten Wandgliederung für den Goldenen Saal des Augsburger Rathauses Zeichnung uri icon

Kager, Johann Matthias
(Inventor_in) Werkstatt

Augsburg, um 1620

Feder, Kreide, Pinsel, gehöht, laviert auf Papier

Aktuelle Inventar-Nr.

  • kl D Z 34: 3

Alte Inventar-Nr.

  • XXIa
  • kl D Z 34

Schöpfung

  • Kager, Johann Matthias
    (Inventor_in) Werkstatt

    Augsburg, um 1620

    Feder, Kreide, Pinsel, gehöht, laviert auf Papier

    Kommentar: dünnes Hadernpapier, kaschiert auf blauen dünnen Karton

Beschriftung

  • Beschriftung auf Trägermaterial
    Transcription: u.l. (Bleistift): facadenmalerei, Süddeutsch, ca 1650 /(französisch?) Augsburg?
    (Kommentar zum Werk)

    Haupt, Albrecht
    (Sammler_in)

  • Beschriftung auf Trägermaterial
    Transcription: u.r. (Bleistift) Augsburg wahrscheinlich / Geissler
    (Kommentar zum Werk)
    Kommentar: um 1975

    Geissler, Heinrich
    (Forscher_in)

Maße

  • Träger: 32,4 cm x 48,0 cm
  • Blatt: 27,6 cm x 37,5 cm

Erfasser_in

  • sp

Sekundärliteratur

  • Falk, Tilman: Kat. Nr. 294, in: Elias Holl und das Augsburger Rathaus, hg. v. Wolfram Baer, Hanno-Walter Kruft, Bernd Roeck, Regensburg 1985, Ausstellungskatalog, S. 371
  • Netzer, Susanne: Kat. Nr. 637, in: Welt im Umbruch, Augsburg zwischen Renaissance und Barock, Augsburg 1980, S. 255/256
  • Paulus, Simon: Teilaufriß einer gemalten Wandgliederung für den Goldenen Saal des Augsburger Rathauses, Katalogartikel in: Architekturzeichnungen der Sammlung Albrecht Haupt, hg. v. Markus Jager und Simon Paulus, Petersberg 2023, S. 230-231
Technische Informationsbibliothek (TIB), Public Domain Mark 1.0